Dienstag, 21. November 2017

 

Kerle, rauf auf die Piste!

Eine Auszeit ganz unter Freunden gefällig? Die PRIVÀ Alpine Lodge in der Schweizer Lenzerheide ermöglicht Kumpels einen actionreichen Kurzurlaub auch im Winter. Gleich nach der Ankunft beziehen die Freunde ihr eigenes Chalet mit Panoramablick, offenem Kamin und Infrarot-Sauna. Zur Einstimmung auf vier Tage Schneevergnügen gibt´s einen gemütlichen Fondue-Abend am offenen Kamin im urigen Berghüttli auf dem Dorfplatz des Chalet-Resorts. Gleich am nächsten Tag können die Freunde die 225 Pistenkilometer der Skiregion Arosa-Lenzerheide unsicher machen, inklusive Nachtskifahren bei den SnowNights. Auch am dritten Tag locken wieder schneeweiße Pisten.

Für noch mehr Männer-Spaß können ein Biathlon Schnupperkurs, Nacht-Schlittenfahrten oder ein Schlemmer-Abendessen mit anschließender Schlittenfahrt hinzu gebucht werden. Auch Schlittschuhfahren auf der Skateline im Albulatal, einer drei Kilometer langen Natureisbahn, Eissport (Hockey oder Curling) auf dem Natureisfeld der Lenzerheide, eine Schneeschuhwanderung oder eine geführte Skitour werden angeboten.

Das Chalet-Resort mit Dorfcharakter lockt mit einem ganz besonderen Konzept: Gäste residieren in stilvollen Appartements mit Kamin und Privatsauna und können dabei auf Wunsch den Service eines Hotels nutzen. Dieser ist ganz individuell auf die Bedürfnisse der Besucher abgestimmt.

90 großzügige Chalet-Appartements sowie drei Chalets bieten Wohnkomfort und versprechen dezenten Luxus und Gemütlichkeit in angenehmer Ruhe inmitten der alpinen Natur. Wer zudem die zahlreichen Möglichkeiten der Gastronomie- und Freizeitangebote nutzen möchte, hat die freie Wahl: Nach dem Motto „alles kann, nichts muss“ gestaltet der Gast seinen Aufenthalt so, wie es für ihn stimmig ist. Die Infrastruktur des Resorts überzeugt mit zwei Restaurants, einer gemütlichen Cheminée Lounge, Bergbad mit Panoramablick, Fitnesscenter, der offiziellen Schweizer Ski- und Snowboardschule sowie einem sehr liebevoll ausgestatteten Kinderclub für Kids ab zwei Jahren. Durch die Lage an der Talabfahrt des Rothorns ist das Areal zudem ein hervorragender Ausgangspunkt für alle begeisterten Skifahrer.

Die „Buddy Weeks“ finden zwischen dem 9. und 30. Januar 2016 statt. Das viertägige Paket schließt den gemütlichen Fondue-Abend im Berghüttli (exkl. Getränke), den 2-Tages-Skipass, das Nachtskifahren, den VIP-Eintritt in den Club „Cinema“ vom Hotel Kurhaus sowie Frühstück ein und kostet CHF 286 (ca. 262 Euro) pro Person. Ein Chalet mit drei bzw. vier Schlafzimmern kostet für sechs bzw. acht Personen ab CHF 629 (ca. 576 Euro) pro Nacht. 

Mehr Informationen gibt es hier

 
Kerle, rauf auf die Piste! - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Kerle, rauf auf die Piste! - Ihren XING-Kontakten zeigen
121
Kerle, rauf auf die Piste! - Bei Wer kennt wen teilen
95





 
Der Reiseführer!